view · edit · attach · print · history

prcenter.de - Das Online-Pressezentrum

Eine Welt ohne Medien und Pressearbeit ist heute für viele Unternehmen und Firmen undenkbar. Informationen sollen im Zeitalter des Internets schnellstmöglich vermittelt und an die Öffentlichkeit gebracht werden. Große Unternehmen können diesen Ansprüchen meist besser gerecht werden als kleine und mittelständige Unternehmen, da sie meistens eine eigene Presseabteilung innerhalb der Firma haben. Doch welche Mittel und Chancen haben kleinere Firmen dieser Anforderung standzuhalten?

Die Rolle der Pressemitteilung

Pressemitteilungen spielen in der heutigen Kommunikation nach wie vor eine wichtige Rolle. „Die schriftliche Medieninformation ist die häufigste Form der Pressearbeit. Das Formulieren von Texten nimmt den ersten Platz in der täglichen Arbeit bei PR-Beratern in Verbänden und Vereinen, bei Pressesprechern und selbständigen PR-Beratern ein“ (Falkenberg, Viola [2006]). Große Unternehmen, aber auch Verbände und Institutionen nutzen die Presseinformation als gewohntes Kommunikationsmittel und als Form der Selbstdarstellung (vgl. prcenter.de [2007]). Kleine und mittelständige Betriebe hingegen haben nur selten die Möglichkeit ihre Neuigkeiten zu kommunizieren, da sie aufgrund fehlender finanzieller Mittel keine eigene PR-Abteilung zur Verfügung haben. Oft fehlt es schlichtweg am Know-how und an der Distribution von Informationen.

Das prcenter.de

Damit auch die besagten kleineren Unternehmen eine Chance auf Beachtung haben, hat Moritz Schlotterbeck (Geschäftsführer) ein Online-Pressezentrum errichtet – das prcenter.de. Im Vordergrund stehen Pressemitteilungen, die kostenlos veröffentlicht werden. Täglich nutzen viele der über 3.800 Autoren das prcenter.de, um die wichtigsten Neuigkeiten in Form von Presseinformationen zu publizieren. Laut Aussage des Geschäftsführers von prcenter.de hatte die Seite im September 2007 rund 750.000 Page Impressions/Monat und 90.000 Visits/Monat bei einer monatlichen Steigerung von ca. 10 Prozent.

Leistungen und Service

Pressemitteilungen können von Unternehmen oder Agenturen einfach und kostenlos auf der Website des Online-Pressezentrums veröffentlicht werden. Eine Eingabemaske erleichtert die Einstellung der Presseinformation. Bevor es zur Veröffentlichung kommt, muss sich jedoch jeder Text einer redaktionellen Überprüfung unterziehen, erst dann wird der Artikel freigeschaltet. Die Artikel sind in 16 Kategorien wie beispielsweise „Politik und Gesellschaft“ oder “ Wirtschaft, Handel und Industrie“ gegliedert und somit für den Suchenden leichter auffindbar.

Als Leitfaden zur Erstellung einer Pressemitteilung dient eine kurze Anleitung. Die sieben wichtigsten Punkte werden hier aufgelistet, die man beim Schreiben beachten sollte. Sind kleinere Firmen nicht in der Lage selbständig Pressetexte zu schreiben, können sie auf PR- und Kommunikations-Agenturen zurückgreifen. Ein kostenloses Verzeichnis wird von prcenter.de zur Verfügung gestellt. Rund 130 Agenturen aus den Bereichen Werbung, Kommunikation und Public Relations sind bereits registriert.

Im Pressemitteilungen Firmenverzeichnis sind einige Firmen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet, die prcenter.de für die Öffentlichkeits- und PR-Arbeit im Internet nutzen (vgl. prcenter.de [2007]). Werden Pressemitteilungen von einer bestimmten Firma gesucht, können diese im Firmenverzeichnis gefunden werden.

Partner und PR-Dienstleister

Prdienst.de ist ein Kooperationspartner des Online-Pressezentrums und hat sich auf PR für „e-companies“ spezialisiert (vgl. prdienst.de [2007]). Dahinter verbergen sich 12 Kommunikationsspezialisten, die ihren Sitz in Hannover haben. Klassische PR-Arbeit und Online-PR mit dem Schwerpunkt Online-Services für PR-Fachleute gehören zum Leistungsspektrum der Agentur. Ulf-Hendrik Schrader ist nicht nur der Agenturinhaber, sondern auch gleichzeitig Lehrbeauftragter für Public Relations an der FH Hannover (vgl. prcenter.de [2007]).

Prdienst.de bietet ebenfalls kostenlosen Service für Unternehmen und Firmen an. Beispielsweise können Texte einer Website kostenlos redigiert und korrigiert werden. Darüber hinaus analysiert prdienst.de das Online-Angebot eines Kunden, um Verbesserungsvorschläge geben zu können. Ein weiterer Service ist der „Gratis Newsletter Check“, hierbei wird der Newsletter auf Schwachstellen überprüft, um diese zukünftig zu vermeiden.

Fazit

Die Angebote von prcenter.de sowie von prdienst.de klingen besonders für kleinere Firmen verlockend, da diese wegen des geringen Budgets auf kostenlosen Service angewiesen sind. Neben dem Online-Pressezentrum gibt es eine ganze Reihe anderer PR-Portale, die kostenlosen Service rund um die PR- und Öffentlichkeitsarbeit anbieten. Openpr.de, online-artikel.de und firmenpresse.de sind nur wenige Beispiele für ein vergleichbares Serviceangebot.

Um sicher zu sein wie gut Portale dieser Art sind, empfiehlt es sich zu überprüfen wer dahinter steckt, welche Kunden bereits registriert sind und ob Inhalte vor der Veröffentlichung redaktionell kontrolliert werden. Auf diese Art und Weise können nicht nur Kommunikationsprofis, sondern auch Mitarbeiter kleiner und mittelständiger Unternehmer sicherstellen, dass ihre Pressematerialien in guten Händen sind.


Quellen- und Literaturhinweise:

Viola Falkenberg, Pressemitteilungen schreiben, Frankfurt am Main 4. aktualisierte Auflage 2006, S.11

prcenter.de (2007): Über prcenter.de, in: prcenter.de, 19.11.2007, URL:http://www.prcenter.de/ ( zuletzt besucht am 04.12.2007)

prcenter.de (2007): Pressemitteilungen Firmenverzeichnis „A“, in: prcenter.de, 20.11.2007, URL:http://www.prcenter.de/pressemitteilungen-firmenverzeichnis.php (zuletzt besucht am 05.12.2007)

Website von prdienst.de (2007), URL:http://www.prdienst.de/ (zuletzt besucht am 05.12.2007)

prcenter.de (2007): Unsere Serviceleistungen für Ihre erfolgreiche Pressearbeit, in: prcenter.de, 20.11.2007, URL:http://www.prcenter.de/pr-dienstleistungen.php (zuletzt besucht am 04.12.2007)


5-Minuten-Thema von Nina Prinoth im Rahmen der PR-Veranstaltung PR II (Prof. Thomas Pleil)

Studiengang Online-Journalismus/Schwerpunkt PR an der Hochschule Darmstadt (Wintersemester 2007/2008)

view · edit · attach · print · history
Page last modified on December 07, 2007, at 02:59 PM